Kurstadterbe bewahren und weiter entwickeln

Erholung, Bewegung und Kulturerlebnis als Markenzeichen unserer Stadt

Das Herzstück einer jeden Stadt ist ihr kulturelles Erbe, gepaart mit der Dynamik des modernen Tourismus. Um diese essenziellen Säulen nicht nur zu erhalten, sondern auch zukunftsfähig zu gestalten, ist eine starke Partnerschaft zwischen Stadtverwaltung und den kreativen Köpfen der Region unerlässlich. Unsere Stadt versteht sich nicht nur als Bewahrer der Geschichte, sondern auch als aktiver Spieler in der Welt der Innovation.

Mit neuen Kooperationsmodellen und Förderprogrammen wollen wir die Vielfalt unserer Kulturszenen stärken. Wir denken dabei an nachhaltige Tourismuskonzepte, die sowohl Besucher anlocken als auch der einheimischen Bevölkerung zugutekommen.

  • Tourismuskonzepte erstellen, die aber auch die Lebensqualität der Menschen vor Ort steigern – z.B. Wegeoptimierung durch die Stadt, barrierefreie Wege, mehr Sitzmöglichkeiten in der Stadt
  • Innenstadtbelebung vorantreiben, z.B. Stempelkarte für Einkäufe in der Stadt mit Gewinn-Option oder Vergünstigungen, Pop-up Stores zulassen, wechselnde Streetfood Anbieter
  • Vernetzung des traditionellen Erbes mit innovativen Ansätzen Erlebnisräume schaffen, die inspirieren und einladen, immer wieder zurückzukehren – Projekte, wie die „HörRadReise“ als Stadterlebnis fördern

Wir wollen Tourismus- und Kulturschaffende unterstützen, deren Arbeit die Anziehungskraft und Lebensqualität der Stadt steigert.

Ebenso wollen wir den Charakter unserer Stadt als lebendiges Museum hervorheben, in dem sich Geschichte und Moderne verbinden – all das trägt zur Identität unserer Stadt bei und lockt interessierte Besucher in unsere Stadt.

  • mehr Eigenwerbung für unsere Marke Bad Düben in Mitteldeutschland – Schaffung eines Stadtmarketings – hier mit dem Tätigkeitsfeld Tourismusmarketing

Wir setzen auf Veranstaltungen, die Traditionelles respektieren und gleichzeitig mit zeitgemäßen Themen verbinden, um somit einen Dialog zwischen den Generationen und Kulturen zu ermöglichen.

  • Erstellung eines digitalen Veranstaltungskalenders
Zurück zu den Zielen